Zum Konfigurator

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um mehr über unsere Datenschutzhinweise und die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

OK

Wie sich Schlafprobleme

in Luft auflösen

Wie viele Schäfchen zählen Sie

denn so pro Nacht?

 

Wenn es mehr sind, als Ihnen lieb ist, gehören Sie zu den 80 Prozent der berufstätigen Deutschen mit Schlafproblemen. Jeder Zehnte leidet sogar unter schweren Schlafstörungen*.

 

Ursache ist dabei oft nicht (nur) Alltagsstress, sondern das falsche Klima im Schlafzimmer.

Das Raumklima wohlgemerkt! Zu trockene Luft im Schlafzimmer trocknet die Schleimhäute aus, belastet die Atemwege und verursacht sehr oft unangenehmen Husten.

Babys und Kinder reagieren

sensibler auf Luftfeuchtigkeit

 

Das liegt vor allem daran, dass die Kleinen einen deutlich höheren Wasseranteil

im Körper haben als die Erwachsenen. Ist die Raumluft im Kinderzimmer zu trocken, kann es sein, dass Ihr Kind nicht den gesunden, erholsamen Schlaf bekommt, den es braucht und stattdessen häufig hustend des nächstens im elterlichen Schlafzimmer auftaucht. Das war es dann meist mit dem Schlaf – und zwar

für die gesamte Familie!

Gesunder Schlaf durchläuft mehrere Phasen

Wachphase

Leichter Schlaf

Tiefer Schlaf

22:00

23:00

00:00

01:00

02:00

03:00

04:00

05:00

06:00

Einschlafphase, Leichtschlafphase, Tiefschlaf und REM-Schlaf – wir schlafen in einem festgelegten Rhythmus, in dem jede Phase durch typische Gehirnwellenmuster erkennbar ist. Dass der Schlaf in Phasen verläuft, bekommen wir nicht mit. Tatsächlich entscheidet die Architektur des Schlafes aber darüber, ob wir erholsam schlafen oder nicht. Zum gesunden Schlaf gehören vier Schlafphasen. Die Schlafphasen oder Schlafstadien sind am besten an der Hirnaktivität zu erkennen.

Der Körper braucht aktive

Erholung in der Nacht

 

Nur wenn sich Ihr Körper in der Nacht regenerieren kann, können Sie am

Tag Ihr volles geistiges und körperliches Potenzial ausschöpfen.

 

Wenn Sie Pech haben, pfeifen Sie vor Müdigkeit aus dem letzten Loch und Hustenanfälle machen aus Ihrer perfekt vorbereiteten Präsentation am

nächsten Büro-Tag einen unkonzentrierten Vortrag mit dicken Augen

und belegter Stimme.

Mit einer aktiven Luftbefeuchtung in Ihrem Zuhause können Sie Ihren Schlaf positiv beeinflussen um am nächsten Tag leistungsfähig in den Tag starten zu können. Der Diffusionsluftbefeuchter bringt optimale Raumluftfeuchte in Ihr Schlafzimmer, wodurch Sie einen ruhigen Schlaf ohne Hustenreiz oder trockene Schleimhäute genießen können.

 

Wenn sich nachts Ihr Körper ohne Unterbrechungen erholen kann und die Schleimhäute mit feuchter Luft gesättigt werden, sind Sie auch tagsüber weniger anfällig für Infekte.

Holen Sie sich gesunde und behagliche

Raumluftfeuchte für Ihr Zuhause.

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen kostenlos ein unverbindliches Angebot für Ihr neues, behagliches Zuhause.

HumiLife konfigurieren

Copyright 2018 Condair Group | Impressum | Datenschutz